A1 Start Up Talents – Sommerlab

Mit Nachhaltigkeit zum Geschäftserfolg – 5 Tage Enterpreunership, Design Thinking und Rapid Prototyping

TeilnehmerInnen

Kreativ-Stunden

App Prototypen

Das war A1 Start up Talents SommerLab

Entrepreneurship, Digitalisierung und Nachhaltigkeit in einem spannenden 5 Tages-Lab für Teens

Die Challenge

Machst du gern dein eigenes Ding und träumst von deinem eigenen Business? Die Welt der Technik begeistert Dich und du wills selbst eigene Software Applikationen entwickeln? Entrepreneurship, Digitalisierung und Nachhaltigkeit werden bei uns in einem spannenden 5 Tages-Sommerlab in Zusammenarbeit mit A1.digital.campus für alle neugierigen Jugendlichen (von 13 bis 18 Jahren) kombiniert.

Kompetenzen fürs Leben

  • Software Applikationen mit NO-Code Tools entwickeln
  • Grundlagen des UX/UI Designs 
  • Agiles arbeiten im Sinne eines Rapid Prototyping Ansatzes
  • Kreativität, Teamarbeit und Problemlösungskompetenz
  • Entrepreneurschip und Lean Canva entwickeln
  • Präsentieren und Mini-Investor Pitches erstellen

Abenteuer Lernen

Tag 1

Team-up, 17 SDGs kennenlernen, Ideen-Marktplatz

Tag 2

Social Business Modelling und Lean Canvas

Tag 3

Rapid Prototyping und UX/UI Design mit No Code Tool

Tag 4

Rapid Prototyping Tag 2 plus User Testing & Refining

Tag 5

Pitch Training und Erstellung digitaler Mini-Pitch Filme

Blended-Learning Methode

  • Peer-Learning
  • Begleitung durch A1 und DaVinciLab Coaches
  • Social Business Modelling Experts von köstinger-consulting
  • 13 interaktive Lektionen zu
    • Design Thinking Grundlagen
    • Rapid Prototyping Grundlagen
    • Marvel UX/UI Design Basics
    • Marvel Funktionen (Scrollen, Overlays, Timer, Hotspots uvm.)
    • Testing, uvm.

Dauer

5 Tage, Montag bis Freitag,

9:30 – 15:30

Zeitraum

Juli

Altersgruppe

13 bis 18 Jahre

Inklusive

Laptop (bei Bedarf) & Verpflegung

Sommercamp-Typ

Präsenz

Voraussetzungen

●      du arbeitest gerne im Team
●      du bist proaktiv und gestaltest gerne mit
●      du suchst nach einer spannenden Aktivität
●      du willst mit digitalen Tools gestalten
●      du willst der Welt zeigen, was in dir steckt

Abschlusszertifikat

Das Ergebnis: 12 großartige APP Prototypen

TroubleShare

Eine Austausch- und Spendenplattform, auf der man Wissen und Ideen zur Verbesserung der Sanitäranlagen und saubererem Wasser etc. pitchen/verfeinern, und auch in diese investieren kann. In einem Extra Feature kann man sich mehrere Artikel zu Problemen in Entwicklungsländern durchlesen.

nothing2waste

Oft werden in Haushalten unnötigerweise Lebensmittel weggeworfen, weil das Ablaufdatum überschritten wurde. Mit unserer App “nothing2waste” wollen wir versuchen, das zu verhindern. Indem nach einem Einkauf alle Artikel mit Ablaufdatum eingetragen werden, kann man Push-Benachrichtigungen erhalten, wenn die Lebensmittel kurz davor sind, abzulaufen.
Außerdem gibt es noch eine Art Bibliothek, in der man einsehen kann, was man eingekauft hat, um leichter zu überprüfen, was man wirklich noch einkaufen muss. Dies wird alles in einem Account gespeichert, damit man geräteübergreifend auf alles zugreifen kann.

Goose News

App mit aktuellen Nachrichten und einer ungefilterten Kommentar bzw. Abstimmungssektion. Denn ein großer Teil der Bevölkerung ist nicht über die aktuelle Diplomatie ihres Landes informiert.

Share my Food

Marktplatz, auf dem Benutzer ihr Essen weiterverschenken können, wenn es noch genießbar ist, denn Leute werfen Essen weg, was sie nicht mehr brauchen oder wollen => Verschwendung, Umweltbelastung

Movie Ship

Community based Film-/Serienplattform mit der User eigene Filme/Serien teilen, live präsentieren (live Streaming) und sich unterhalten mit anderen Leuten und eigene Filme oder Serien hochladen

Learning at home

Problem: Mangelnde Bildung in armen Ländern, Familien können sich keine teuren Schulen leisten können

Lösung: App mit Gratis-Bildungsangebot

Energie Sharing

Eine APP, die es Personen ermöglicht ihre Energie (die sie selber im Haushalt produzieren und nicht brauchen) billig oder gratis an bedürftige Familien anzubieten.

BetterTogether

Problem: Psychsich erkrankten Menschen fehlt oft eine unterstützende community.

Lösung: Unsere App ermöglicht einfach eine Community zu finden, die einen auf viele verschiedene Arten unterstützt.

Recipe Round

Problem: Es gibt viel zu viele Menschen die Zutaten im Kühlschrank haben aber nicht wissen was sie damit machen sollen also werfen sie einfach weg. Oder es gibt viele Menschen die nicht so viel Geld haben und trotzdem gut Essen wollen, aber nicht wissen wie sie mit ihrem Einkommen gut Essen sollen.

Lösung: Die App zeigt Nutzern Rezepte welche sie günstig mit vorhandenen Zutaten und Resten zubereiten können. Außerdem zeigt sie den Nutzern wo sie billige Zutaten besorgen können, und hält ihn über Angebote am Laufenden. Durch ein “Tinder Interface” kann ein Algorithmus für Essensvorlieben entwickelt werden

Help the World

Problem: Menschen verunreinigen die Erde und verändern das Klima indem sie Müll nicht recyclen lassen. Verunreinigungen der Gewässer führt zur Umweltschädigung.

Lösung: Eine App welche Ideen- und Bastelvorschläge liefert für Sachen, die man eigentlich wegwerfen möchte. Als Ergebnis landet weniger Müll im Wasser.

walking4future

Problem: Leute sind nicht motiviert zu fuß zu gehen, sondern fahren immer mit dem Auto.

Lösung: Unserer App motiviert unsere Menschen, gegen ihre Freunde sportlich anzutreten – indem sie weniger Auto fahren und mehr gehen bekommen sie Punkte um gegen ihre Freunde zu gewinnen.

Fun&Fauna

Bei Fun&Fauna können Tiere identifiziert werden z.B. mit einer Tonaufnahme, mit dem Namen des Tiers oder mit einem Foto ist dies möglich. Neben Informationen über den Gefährdungsgrad erhält man durch die App auch Allgemeine Fakten zu der gesichteten Tierart. Die gefundenen Tiere kann man zu seiner eigenen Sammlung hinzufügen. Zusätzlich wird in Fun&Fauna eine Karte zur Verfügung gestellt, auf der man sehen kann, wo andere UserInnen bestimmte einheimische Tiere gesehen und eingescannt haben.

Das sagen die teilnehmenden Teens und ihre Eltern:

Auf Warteliste eintragen Wir informieren Sie per E-Mail, sobald die gewünschte Sommercampwoche verfügbar ist. Bitte tragen Sie unten Ihre gültige E-Mail-Adresse ein.

No fields found, please go to settings & save/reset fields